Urologische Arztpraxis in Eisleben

Facharzt für Urologie

Urologisch-Onkologische Facharztpraxis in der Lutherstadt / Eisleben

_________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Seit Juli 1996 bin ich als Facharzt für Urologie in einer eigenen Praxis in der Lutherstadt Eisleben niedergelassen.  Neben der allgemeinen Urologie (Erkrankungen der Nieren und der ableitenden Harnwege bei Frauen und Männer, sowie Erkrankungen der männlichen Genitale) ist ein Tätigkeitsschwerpunkt die Krebsvorsorge und Krebsbehandlung ( ambulante Chemotherapie ) sowie die Nachsorge. Ich bin als onkologisch verantwortlicher Arzt von der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen Anhalt zugelassen. 


Zudem führe ich seit 2009 die Zusatzbezeichnung zum Facharzt für "Medikamentöse Tumortherapie" und seit 2012 " Palliativmedizin" 


Damit erfülle ich alle fachlichen Voraussetzungen jeden urologischen Tumor zu behandeln. Das gesamte Umfeld der ambulanten urologischen Diagnostik steht uns und Ihnen in den Räumlichkeiten des erst 2012 erbauten neuen Praxisgebäudes zur Verfügung (Ultraschall, Röntgen, flexible Video-Cystoskopie).  Einen Eindruck  über die Praxis können Sie sich in der Bildergalerie verschaffen.  

_________________________________________________________________________________________________________________________


In Kürze wird Herr Tobias Bukethal - Facharzt für Urologie - das Praxisteam durch seine Mitarbeit unterstützen.  

Herr Tobias Bukethal hat seine Weiterbildung zunächst in der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie der BG Kliniken Bergmannstrost Halle und folgend in der Klinik und Poliklinik für Urologie des Universitätsklinikums Halle (Saale) absolviert und ist seit Februar 2016 Facharzt für Urologie. 

Er hat folgende spezielle Weiterbildungen  erfolgreich absolviert: 

- Psychosomatischen Grundversorgung, 

- Urogynäkologischer Aufbaukurs nach ABGU 

- Intensivkurs netzgestützte OP Techniken 

- fachgebundene genetische Beratung gem. GenDG

- Fachkunde für Strahlenschutz, Notfalldiagnostik sowie Röntgendiagnostik 

 

Herr Tobias Bukethal arbeitet zudem an seiner Promotion zur Erlangung der Dissertation A mit dem thematischen Fokus auf die Sakrale Neuromodulation und Erfolgsraten in speziellen Patientensubgruppen.

 




Damit ist der perfekte Ansprechpartner für Patienten mit  Problemen der Harnblasenentleerungsstörung und Inkontinenz sowie Beschwerden beim Wasserlassen.

_____________________________________________________________________________________________________

Informieren Sie sich über unsere Praxis auf den folgenden Seiten. 

Ambulante Operationen

 

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Durchführung ambulanter Operationen.
Unter besten Voraussetzungen könne wir mit der Unterstützung von Anästhesisten (Chefarzt Dr. med. Michael Chalupka) eine Vielzahl von Eingriffen durchzuführen. 

Ambulante ESWL ( Extrakorporale Stoßwellenlithotrypsie - Steinzertrümmerung ) 

 

Seit dem 11.06.2014 können wir ambulant in der Praxis Nieren-,Harnleiter- und Harnblasensteine mit Stoßwellen zertrümmern. Durch die Schweizer Firma Stojahn wird uns jeweils für einen Tag der Lithotrypter ( Stoßwellengerät ) zur Verfügung gestellt. 

Saaleklinik Halle

 

Auf der Grundlage eines Kooperationsvertrages mit das Saaleklinik Halle können für Patienten der IKK gesund plus und einer Vielzahl anderer Krankenkassen stationsersetzende Behandlungen durchgeführt werden. 

http://www.saale-klinik-halle.com/partner/externe-operateure.html


Der Urologe –  " nur ein Arzt nur für Männer?" - Nein !

 

 

Mit dem Urologen verbinden viele einen Facharzt ausschließlich für Männer, vergleichbar mit dem Gynäkologen als Facharzt für Frauen. Das ist aber falsch. 

Zwar behandeln Urologen vorzugsweise Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane. In erster Linie sind sie aber ausgewiesene Spezialisten für die Nieren, die Harnblase, den Harnleiter und die Harnröhre — also die harnbildenden und harnableitenden Organe. Beschwerden in diesem Bereich können sowohl Männer als auch Frauen betreffen. Der Urologe ist also ebenso der Arzt für die Männer aber auch Arzt für Frauen. In unserer Praxis sind ca 34 % der Patienten weiblich.

Der Urologe - auch ein Arzt für Kinder !

 

 

Auch bereits im Säuglings- und Kleinkindsalter gibt es Erkrankungen der Harnwege und der Genitale. Auch diesbezüglich bin ich Ihr Ansprechpartner. So ist die Behandlung des nächtlichen Einnässens ein wesentlicher Schwerpunkt ebenso wie die operative Korrektur von angeborenen Fehlbildungen des kindlichen Genitales.  

________________________________________________________________________________________
 

Besuchen Sie uns auch auf unserem Partner Portal :

           http://www.sapv-mansfeld-suedharz.de